Met selbst herstellen

Met, das goldene Getränk der Götter, ist wohl jedem Mittelaltermark-Besucher bekannt. Es gibt hunderte verschiedene Sorten: angefangen von dem "Standart"-Met, über Kirschmet ("Wickingerblut") bis zu Gewürzmet ist alles vorhanden.

Schon vor tausenden von Jahren wurde das Getränk aus nichts als "Wasser,Honig und Spucke" hergestellt.

 

Die Herstellung des Honigweins ist demnach also ziemlich einfach. Sollte man meinen. Denkste!

In diversen Foren, Büchern oder Internetseiten findet man unzählige Rezepte und Anleitungen, die sich teilweise widersprechen: die einen raten zu teuren Geräten und teurem Honig, die anderen berichten von genauso guten Ergebnissen mit billigerem Equipment.

Ich habe hier versucht, den etwas günstigeren Weg einzuschlagen.

 

Wichtig:

  1. Met braucht seine Zeit zum Gären, mindestens einen Monat
  2. Mit Kosten über 60€ allein für die Ausrüstung sollte man schon rechnen
  3. Selbst hergestellter Met (nach meinem Rezept) ist nicht zum Verkauf gedacht, nur für den "Eigenbedarf"
  4. Googelt trotz allem noch ein bisschen zum Thema Schwefeln, Lagerung ect.
Download
Anleitung zur Herstellung von Met
In diesem Dokument habe ich eine eigene Anleitung aus verschiedenen Quellen erarbeitet, mit der man Honigwein selbst herstellen kann.
Met selbst herstellen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.4 KB